Maria Eichhorn bespielt Deutschen Pavillon in Venedig

Porträt der Künstlerin Maria Eichhorn.

Maria Eichhorn bespielt Deutschen Pavillon in Venedig

Die Künstlerin Maria Eichhorn wird 2022 im Deutschen Pavillon auf der 59. Biennale in Venedig ausstellen.

Das hat der Kurator des Pavillons, Yilmaz Dziewior, mitgeteilt. Maria Eichhorn sei eine international viel beachtete Künstlerin, die für ihren feinsinnigen Humor bekannt sei.

Es gebe nur wenige Künstlerinnen und Künstler, die sich ähnlich vielfältig und intensiv mit der deutschen Geschichte und deren Auswirkung auf die Gegenwart beschäftigen. Maria Eichhorns Werke waren in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen, in renommierten Institutionen sowie auf internationalen Biennalen zu sehen. Seit 2003 lehrt sie an der Zürcher Hochschule der Künste.

Maria Eichhorn im deutschen Pavillon auf der Biennale

WDR 3 Kultur am Mittag 17.02.2021 07:37 Min. Verfügbar bis 17.02.2022 WDR 3


Download

Stand: 17.02.2021, 11:31