Seltenes Mozart-Porträt wird versteigert

Zwei Auktionshammer auf dem Pult des Auktionshauses Christie's

Seltenes Mozart-Porträt wird versteigert

In Paris wird Ende des Monats ein seltenes Porträt von Wolfgang Amadeus Mozart versteigert.

Das Bild stammt aus dem Jahr 1770 und zeigt den Komponisten als Jugendlichen. Mozart trägt seine bekannte weiße Perücke und den roten Rock und blickt den Betrachtenden direkt an. Im Hintergrund ist ein Cembalo zu sehen. Vor ihm liegt eine Partitur, die wohl verloren gegangen ist. Das Bild wird dem italienischen Maler Giambettino aus Verona zugeschrieben. Der Schätzwert liegt zwischen 800.000 und 1,2 Millionen Euro. Eine Expertin des Auktionshauses Christie's sagte, das Porträt sei sehr realistisch und verewige einen magischen Moment in der Karriere des Komponisten.

Stand: 30.10.2019, 11:02