Iranischer Sänger Mohammad-Reza Shajarian gestorben

Der iranische Sänger Mohammad-Reza Shajarian. Er starb am 08.10.2020 im Alter von 80 Jahren in Teheran.

Iranischer Sänger Mohammad-Reza Shajarian gestorben

Der iranische Sänger und Komponist Mohammad-Reza Shajarian ist tot.

Er starb am Donnerstag (08.10.2020) im Alter von 80 Jahren in Teheran. Mit seinen weltweiten Konzerten wurde er zu einem der bekanntesten Botschafter der traditionellen persischen Musik. Zwei Mal war er für den Grammy nominiert.

Shajarian hatte die Revolution gegen den Schah im Jahr 1979 mit Revolutionsliedern unterstützt. Nach den iranischen Präsidentschaftswahlen 2009 solidarisierte er sich aber mit den Protesten gegen die Staatsführung.

Nach Bekanntwerden seines Todes versammelten sich in der Nacht (08.10.2020/09.10.2020) tausende Menschen auf Teherans Straßen und trauerten um den populären Sänger.

Stand: 09.10.2020, 15:20