Mehr als 24 Millionen Euro für Werk des Malers Cimabue

Werk des Malers Cimabue - "Verspotteter Christus"

Mehr als 24 Millionen Euro für Werk des Malers Cimabue

Das Werk "Der verspottete Christus" des italienischen Malers Cimabue wurde in Frankreich für mehr als 24 Millionen Euro versteigert.

Das berichtet die französische Nachrichtenagentur AFP am Sonntag (28.10.2019) unter Berufung auf das verantwortliche Aktionshaus. Der Schätzpreis lag im Vorfeld bei vier bis sechs Millionen Euro und wurde damit um ein Mehrfaches übertroffen. Das Bild stammt aus dem Haus einer älteren Dame. Sie war sich des Millionenwerts nicht bewusst. Das kleine Gemälde zeigt auf einem Goldgrund Christus inmitten einer Menschenmenge.

Der Maler Cimabue gilt als einer der wichtigsten Vertreter der italienischen Vorrenaissance. Seine Werke sind sehr selten.

Stand: 27.10.2019, 18:04