1,5 Millionen Euro für neuen Verlagspreis

Monika Grütters

1,5 Millionen Euro für neuen Verlagspreis

Unabhängige Verlage sollen im kommenden Jahr mit 1,5 Millionen Euro unterstützt werden. Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat mit der Freigabe der Mittel die finanzielle Grundlage für einen neuen Deutschen Verlagspreis gelegt.

Kulturstaatsministerin Monika Grütters will mit der Auszeichnung kleine und unabhängige Verlage fördern und damit ihre Rolle als wichtiges Instrument zur Erhaltung literarischer Vielfalt stärken. Ähnlich wie beim Deutschen Buchhandlungspreis soll das Geld vielen kleinen Unternehmen zugute kommen. Kriterien für eine Auszeichnung sind den Angaben zufolge ein eigenes verlegerisches Profil, Engagement bei der Lese- und Kulturförderung sowie innovative digitale Projekte.

Stand: 08.11.2018, 17:28