"Oma Monika - was war?" gespielt von Milan Gather

Milan Gather bekommt den Mülheimer KinderStückePreis

Stand: 20.05.2022, 18:19 Uhr

Für sein Stück "Oma Monika - was war?" ist der Schauspieler, Autor und Regisseur Milan Gather mit dem Mülheimer KinderStückePreis ausgezeichnet worden.

Der Preis ist mit 15 000 Euro dotiert. Das Stück erzählt von dem Jungen Balthasar, der während eines Aufenthalts bei seiner Oma entdeckt, dass sie an Demenz erkrankt ist. Nach den Worten der Jury hat das Stück die Kraft, Generationen zu vereinen. Gather war zum ersten Mal Gast bei den Mülheimer Theatertagen. Er ist Mitglied des Jungen Ensembles Stuttgart. Sein erstes Stück "Astronauten" wurde 2020 auf mehreren Festivals gezeigt. Der Hauptwettbewerb um den Mülheimer Dramatikpreis läuft noch bis zum 26. Mai.