Michel Houellebecq ist Ritter der Ehrenlegion

Der französische Schriftsteller Michel Houellebecq nach einem Interview im Jahr 2015.

Michel Houellebecq ist Ritter der Ehrenlegion

Der Schriftsteller Michel Houellebecq ist in die französische Ehrenlegion aufgenommen worden.

Wie der Elysée-Palast mitteilte, verlieh Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron dem 63-Jährigen den Orden eines Ritters der Legion d'honneur. An der Zeremonie in Paris nahm auch der frühere französische Präsident Nicolas Sarkozy teil. Houellebecq ist einer der erfolgreichsten Schriftsteller Frankreichs. Seine Werke wie "Elementarteilchen" und "Unterwerfung" gelten als polemisch. Zuletzt erschien im Januar der Roman "Serotonin". Darin thematisiert Houellebecq die Hoffnungslosigkeit in ländlichen Regionen Frankreichs.

Stand: 19.04.2019, 14:12