Streit um Luxussessel: Mexiko fordert Klärung von Louis Vuitton

Passantin vor einem Louis Vuitton Geschäft in Tokyo

Streit um Luxussessel: Mexiko fordert Klärung von Louis Vuitton

Ein Designer-Sessel der Luxusmarke Louis Vuitton sorgt für Empörung in Mexiko.

Die Regierung wirft dem französischen Modehaus vor, in dem Sessel ein Textilmuster aus dem Bundesstaat Hidalgo übernommen zu haben. Mexikos Kulturministerium erklärte in einem Brief an Louis Vuitton, das Muster gehöre zum geistigen Eigentum der Gemeinde und der Hersteller. Es schlug Gespräche zwischen dem Unternehmen, der Gemeinde und der Regierung vor.

Eine Stellungnahme von Louis Vuitton gab es zunächst nicht. Der Sessel wird mittlerweile im Online-Shop der Marke nicht mehr angeboten.

Stand: 09.07.2019, 18:53