Met-Gala plant jung und divers

 Metropolitan Museum of Art in New York

Met-Gala plant jung und divers

Das New Yorker Metropolitan Museum of Art richtet seine Jahres-Gala dieses Mal mit demonstrativ jungen Stars aus, die für Vielfalt stehen.

Für das Programm der verschobenen Benefizveranstaltung wurden unter anderem der Schauspieler Timothée Chalamet, die Dichterin Amanda Gorman, die Sängerin Billie Eilish und die Tennisspielerin Naomi Osaka gewonnen - alle vier nicht älter als 25 Jahre. Letztes Jahr musste die glamouröse Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie ausfallen, jetzt wird sie auf zwei Termine aufgeteilt. Hauptgastgeberin ist wie immer Anna Wintour, Chefin der US-Ausgabe der Modezeitschrift "Vogue". Die Gala gilt als Schaulaufen der A-Prominenz, nur geladene Gäste dürfen kommen. Der Preis für die Teilnahme liegt bei umgerechnet rund 35.000 Dollar.

Stand: 04.05.2021, 13:18