Mercury-Preis geht an Soulmusiker Michael Kiwanuka

Michael Kiwanuka

Mercury-Preis geht an Soulmusiker Michael Kiwanuka

Der britische Soulmusiker Michael Kiwanuka ist mit dem Mercury-Preis 2020 ausgezeichnet worden.

Der britische Mercury gilt neben dem amerikanischen Grammy-Award als wichtigster Preis für Pop-Musik und ist mit 25.000 Pfund dotiert. Der Singer-Songwriter Kiwanuka war schon zum dritten Mal dafür nominiert, hat die Auszeichnung aber erstmals auch bekommen. Zu seinem aktuellen Album sagte der Musiker, er habe sich laut und stolz mit seinen afrikanischen Wurzeln auseinandergesetzt. Der Mercury-Preis war in der Vergangenheit öfter für mangelnde Diversität bei der Auswahl der Nominierten kritisiert worden.

Stand: 25.09.2020, 17:01