Opernsänger Franz Mazura gestorben

Franz Mazura

Opernsänger Franz Mazura gestorben

Der Opern- und Konzertsänger Franz Mazura ist tot. Wie der Rundfunk Berlin-Brandenburg meldet, starb Mazura am Donnerstag (23.01.2020) im Alter von 95 Jahren.

Der Bassbariton war seit 1963 Mitglied der Deutschen Oper in Berlin. Seinen 95. Geburtstag feierte er im vergangenen Jahr noch auf der Bühne der Berliner Staatsoper. Mazura wurde 1924 in Salzburg geboren. Nach Stationen in Detmold und Kassel gelang ihm in den 1960er Jahren der internationale Durchbruch. Unter anderem stand er in Wien, Buenos Aires und New York auf der Bühne.

Stand: 24.01.2020, 10:41