Mittelalterliche Wandreste in Werl gefunden

Alte Fachwerkhäuser in der Werler Altstadt.

Mittelalterliche Wandreste in Werl gefunden

Archäologen haben in der Altstadt in Werl mittelalterliche Mauerreste gefunden.

Die ältesten Funde stammen aus dem 11. und 12. Jahrhundert, erklärte eine Sprecherin vom Landschaftverband Westfalen-Lippe. Neben den Mauerresten fanden die Archäologen auch Keramikscherben und Tierknochen. Nach Angaben des Landschaftsverbandes gibt es außerdem Hinweise auf einen großen Stadtbrand im 15. Jahrhundert.

Die Ausgrabungsarbeiten finden seit Ende Juni in der Altstadt in Werl statt und sollen diese Woche beendet werden. Auf dem Gelände ist dann ein Neubau mit Tiefgarage geplant.

Stand: 14.08.2019, 14:11