Missbrauchs-Vorwürfe gegen Autor Gabriel Matzneff

Gabriel Matzneff.

Missbrauchs-Vorwürfe gegen Autor Gabriel Matzneff

Um den mehrfach ausgezeichneten französischen Autoren Gabriel Matzneff ist eine Missbrauchs-Debatte entbrannt.

Der heute 83-jährige Matzneff hat in mehreren Büchern über seine sexuellen Abenteuer mit Minderjährigen geschrieben. Eins seiner Opfer hat jetzt mit einem eigenen Buch reagiert. Darin schildert die damals 13-Jährige, wie sie von dem Schriftsteller missbraucht wurde. Inzwischen hat die Staatsanwaltschaft eine Untersuchung wegen Vergewaltigung einer Minderjährigen eingeleitet. Matzneffs Verlag hat alle seine Bücher vom Markt genommen. Matzneff bekommt keine Autoren-Pension mehr. Der Autor gehörte zur 68er-Bewegung, die Sex mit Minderjährigen zum Teil als freie Liebe verklärt hat.

Stand: 08.01.2020, 12:16