Marion Poschmann für Man Booker International Prize nominiert

Marion Poschmann

Marion Poschmann für Man Booker International Prize nominiert

Die Schriftstellerin Marion Poschmann ist mit ihrem Roman "Die Kieferninseln" für den Man Booker Prize International nominiert.

Der Roman ist in Großbritannien unter dem Titel "The Pine Islands" in dem Verlag Serpent's Tail erschienen. Übersetzt wurde er von der britischen Autorin und Übersetzerin Jen Calleja. Der Man Booker Prize International ist mit 50.000 Pfund dotiert. Er wird jedes Jahr an einen Roman verliehen, der ins Englische übersetzt wurde und in Großbritannien erschienen ist.

2017 war Marion Poschmann mit "Die Kieferninseln" für den Deutschen Buchpreis nominiert.

Marion Poschmann - Die Kieferninseln

WDR 3 Buchrezension 09.10.2017 05:32 Min. Verfügbar bis 14.03.2020 WDR 3

Download

Stand: 14.03.2019, 09:07