LWL will klimaneutral werden

Weißes Schild mit blauer Schrift: "LWL Für die Menschen. Für Westfalen-Lippe", darauf  eines Fahrrades

LWL will klimaneutral werden

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe will bis zum Jahr 2030 klimaneutral arbeiten.

Das haben die Mitglieder des LWL-Klimaauschusses am Freitag (11.06.2021) in Münster beschlossen. Die CO2-Emmissionen bis 2030 auf Null zu senken, sei ambitioniert, aber machbar, sagte Direktor Matthias Löb . Um das Ziel zu erreichen, will der Landschaftsverband Westfalen-Lippe ein Klimaschutzkonzept entwickeln. Künftig soll es unter anderem bewachsene Dächer auf den LWL-Gebäuden geben und E-Ladesäulen davor.

Über das Vorhaben wird der Landschaftsausschuss am 25.06.2021 endgültig abstimmen.

Stand: 11.06.2021, 16:02