Louvre eröffnet Leonardo-Retrospektive

Der 'vitruvianische Mensch', eine Zeichnung von Leonardo da Vinci.

Louvre eröffnet Leonardo-Retrospektive

Im Pariser Louvre sind ab Donnerstag (24.10.2019) Werke von Leonardo da Vinci und seinen Schülern zu sehen - darunter "Der Vitruvianische Mensch", die "Madonna Benois" und "Der Heilige Hieronymus in der Wildnis".

Für die Retrospektive hat das Museum Leihgaben von anderen Häusern und privaten Sammlern aus verschiedenen Ländern bekommen. Insgesamt werden bis Ende Februar 160 Gemälde und Zeichnungen gezeigt - auch Da Vincis Monalisa, die allerdings an ihrem Stammplatz im Louvre bleibt. Tickets für die Retrospektive müssen vorbestellt werden. Der Louvre rechnet mit einem Besucheransturm von bis zu 7000 Menschen pro Tag. 180.000 Tickets wurden schon jetzt online reserviert.

Stand: 24.10.2019, 10:28