Londoner Museum bietet Rückgabe von Kunstschätzen an

Londoner Museum bietet Rückgabe von Kunstschätzen an

Ein Londoner Museum hat angeboten, Äthiopien Kunstgegenstände zurückzugeben, die britische Truppen im 19. Jahrhundert geplündert haben.

Der Direktor des Victoria and Albert Museums sagte, er könne sich vorstellen, Äthiopien Gegenstände als Dauerleihgabe zu überlassen. Eigentümer wäre allerdings weiterhin das Londoner Museum. Anlass der Äußerungen ist der 150. Jahrestag der Schlacht von Maqdala zwischen äthiopischen und britischen Truppen. Das Victoria and Albert Museum eröffnet dazu in dieser Woche eine Ausstellung. Zur Eröffnung wird auch der äthiopische Kulturminister erwartet.

Stand: 04.04.2018, 15:07