Stiftung fördert Musik-Projekte für Geflüchtete

Liz Mohn, am 18.05.2016

Stiftung fördert Musik-Projekte für Geflüchtete

Die Liz-Mohn-Stiftung fördert in diesem Jahr wieder Musik-Projekte zur Integration von Migranten.

Die Projekte sollen zeigen, wie sich sprachliche Hürden mit Musik überwinden lassen. Besonders geflüchtete Kinder und Jugendliche sollen profitieren. Insgesamt stehen 100.000 Euro zur Verfügung. Bis zum 25. September können sich Schulen, Kindergärten und Vereine, aber auch einzelne Initiativen bewerben. Die Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung hat nach eigenen Angaben bisher 158 Integrationsprojekte unterstützt, mit einer Summe von 650.000 Euro.

Stand: 13.06.2019, 12:45