Liverpool will Weltkulturerbe bleiben

Unesco Logo oberhalb der Flaggen der Mitgliedstaaten.

Liverpool will Weltkulturerbe bleiben

Liverpool legt Widerspruch gegen die Entscheidung der UNESCO ein, seinem historischen Hafengebiet den Weltkulturerbe-Titel zu entziehen.

Die Stadtverwaltung bezeichnete den Beschluss als "unbegreiflich". Die Entscheidung sei "rückschrittlich" weil sie die Entwicklung der Stadt verhindere und die Wirklichkeit vor Ort nicht berücksichtige. Die UNESCO hatte den Entzug des Titels damit begründet, Liverpool habe längst den Charakter einer maritimen Handelsstadt verloren, der zur Einstufung als Weltkulturerbe geführt hatte. Kritisiert werden Hochhausprojekte und der geplante Bau eines Fußballstadions.

Unesco entzieht Liverpool den Weltkulturerbe-Status

WDR 3 Resonanzen 21.07.2021 06:14 Min. Verfügbar bis 21.07.2022 WDR 3


Download

Stand: 21.07.2021, 18:19