Buchcover: "Der Markisenmann" von Jan Weiler

Literaturpreis Ruhr: Shortlist steht fest

Stand: 04.08.2022, 12:16 Uhr

Die Shortlist für den diesjährigen Literaturpreis Ruhr steht fest: Die Jury nominierte vier Romane und ein Kinderbuch.

Ausgewählt wurden etwa der Roman "Die schweigsamen Affen der Dinge" von Hilmar Klute und die Coming-of-Age-Geschichte "Der Markisenmann" von Jan Weiler. Alle nominierten Werke sind entweder im Ruhrgebiet entstanden oder handeln von der Region. Der Preisträger oder die Preisträgerin wird Mitte September bekannt gegeben. Der Literaturpreis Ruhr ist mit 15.000 Euro dotiert und wird seit 1986 vergeben.