Neues Literaturfestival startet in Wuppertal

Porträt Else Lasker-Schüler

Neues Literaturfestival startet in Wuppertal

In Wuppertal startet am Freitagabend (08.08.2019) ein Literaturfestival zu Ehren der Schriftstellerin Else Lasker-Schüler.

Unter dem Titel "Meinwärts" treten drei zeitgenössische Dichter im Skulpturenpark Waldfrieden auf. Sie stammen aus Israel, Deutschland und der Schweiz und bilden damit die Lebensstationen der Dichterin ab.

Else Lasker-Schüler wurde vor 150 Jahren in Wuppertal geboren. Sie war eine Vertreterin der avantgardistischen Moderne. Die Stadt erinnert das ganze Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen an die Künstlerin.

Poetische Hommage an Else Lasker-Schüler

WDR 3 Mosaik 08.08.2019 08:44 Min. Verfügbar bis 07.08.2020 WDR 3

Download

Stand: 08.08.2019, 20:10