Düsseldorfer Literaturtage starten

Sascha Lobo auf der Frankfurter Buchmesse 2019.

Düsseldorfer Literaturtage starten

In Düsseldorf beginnen heute (2.6.2020) trotz der Corona-Pandemie die Literaturtage.

Zum Auftakt stellt der Blogger Sascha Lobo am Abend sein neues Buch vor. Es trägt den Titel: "Realitätsschock. Zehn Lehren aus der Gegenwart". Bis zum 10. Juni werden unter anderem die Schriftsteller Jackie Thomae und David Wagner sowie der Kabarettist Fritz Eckenga erwartet. Wegen der geltenden Abstandsregeln gibt es nur ein begrenztes Kartenkontingent und keine Abendkasse. Besucher müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Der begleitende Bücherbummel auf der KÖ wurde wegen der Pandemie abgesagt.

Stand: 02.06.2020, 08:04