Kandidaten für Deutschen Buchpreis stehen fest

Longlist Deutscher Buchpreis 2020

Kandidaten für Deutschen Buchpreis stehen fest

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat die 20 Kandidatinnen und Kandidaten für den Deutschen Buchpreis benannt.

Auf der Longlist steht zum Beispiel Thomas Hettche mit seinem Roman "Herzfaden", einer literarischen Würdigung der Augsburger Puppenkiste. Olivia Wenzel ist mit ihrem Roman "1000 Serpentinen Angst" vertreten, in dem sie die Rassismus-Erfahrungen einer schwarzen Frau in Ostdeutschland beschreibt. Frank Witzel, der den Deutschen Buchpreis bereits 2015 erhielt, ist erneut nominiert: mit seinem autobiografischen Roman "Inniger Schiffbruch".

Die Jury teilte mit, in diesem Jahr seien unter den 200 Einreichungen besonders viele realistisch angelegte Romane gewesen. Fünf der 20 Kandidaten auf der Longlist gehen am Ende ins Rennen um den Deutschen Buchpreis, der auf der Frankfurter Buchmesse vergeben wird.

Rezensionen ausgewählter Titel der Longlist

Stand: 18.08.2020, 10:28