Lit.Cologne mit Sonderausgabe im Herbst

Das Logo des Literaturfestivals Lit.Cologne

Lit.Cologne mit Sonderausgabe im Herbst

Die "Lit.Cologne" startet im Oktober mit einer Sonderausgabe.

Weil das Festival im Frühjahr nur digital stattfinden konnte, sind für den Herbst rund 20 Veranstaltungen mit Publikum vor Ort geplant. Zu Lesungen und Vorträgen in Köln werden unter anderem Sven Regener, Volker Kutscher, Ingrid Noll, Edgar Selge sowie die Literaturnobelpreisträgerinnen Olga Tokarczuk und Herta Müller erwartet. Im kommenden Frühjahr soll die "Lit.Cologne" dann wieder im gewohnten Umfang stattfinden.

Stand: 15.09.2021, 14:50