Geißendörfer schließt Zukunft für Lindenstraße aus

Lindenstraßen-Schild

Geißendörfer schließt Zukunft für Lindenstraße aus

Wenige Tage vor Drehschluss hat Serienerfinder Hans W. Geißendörfer eine Fortsetzung der "Lindenstraße" ausgeschlossen.

Dem Redaktionsnetzwerk Deutschland sagte er, dass es nicht weitergehe - weder bei einem anderen Sender, noch bei einem Streamingdienst.

Die Fernsehprogrammkonferenz der ARD hatte sich im vergangenen Jahr gegen eine Verlängerung entschieden. Grund dafür seien niedrige Einschaltquoten und hohe Produktionskosten.

Nach 34 Jahren enden am Freitag (20.12.2019) die Dreharbeiten. Die letzte Folge der "Lindenstraße" wird am 29. März 2020 ausgestrahlt.

Stand: 15.12.2019, 17:25