Aschenbrödel-Darstellerin Safrankova gestorben

Der Prinz passt Aschenbrödel im Film "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" den verlorenen Schuh an, 24.12.2008

Aschenbrödel-Darstellerin Safrankova gestorben

Die Hauptdarstellerin in dem Märchen-Kultfilm "Drei Nüsse für Aschenbrödel", Libuse Safrankova, ist tot.

Nach Auskunft ihres Sohnes starb die tschechische Schauspielerin im Alter von 68 Jahren in Prag nach jahrelangem Kampf gegen Lungenkrebs. "Drei Nüsse für Aschenbrödel" ist eine Koproduktion der Tschechoslowakei und der DDR aus dem Jahr 1973 und inzwischen in mehreren Ländern ein Weihnachtsklassiker. Im Gegensatz zum Original zeigt diese Version des Aschenputtel-Märchens eine selbstbewusste junge Frau. Im eigenen Land spielte Safrankova in vielen Kino- und Fernsehfilmen - darunter auch in dem mit einem Oscar als bester ausländischer Film ausgezeichneten Drama "Kolya".

Stand: 09.06.2021, 19:20