Preisverdächtig: Kinder lesen Katzen vor

Archibald und Theobald sitzen in ihrer Box im Tierheim Berlin, während Jan aus einem Buch vorliest.

Preisverdächtig: Kinder lesen Katzen vor

Der Berliner Tierschutzverein ist mit einem ungewöhnlichen Lese-Projekt für den Deutschen Engagement-Preis nominiert worden.

In einem Berliner Tierheim lesen Kinder Katzen aus Büchern vor. Das stärke die Lesekompetenz der Schülerinnen und Schüler und wirkt nach Ansicht von Experten beruhigend auf die Katzen. Das Projekt richtet sich an Kinder von 7 bis 12 Jahren, die Schwierigkeiten beim Lesen haben.

Stand: 26.09.2021, 15:57