Schulministerin in NRW empfiehlt Oster-Lern-Ferien

Die nordrhein-westfälische Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP).

Schulministerin in NRW empfiehlt Oster-Lern-Ferien

Schulkinder in Nordrhein-Westfalen sollen ihre Osterferien nach dem Willen des Schulministeriums nicht nur mit Ausruhen verbringen.

Schulministerin Yvonne Gebauer sagte, für alle, die Lust auf Lernen hätten, gebe es, Zitat, "tolle Angebote zur Stärkung der eigenen Fähigkeiten und Potenziale". Zugewanderte Kinder und Jugendliche könnten ein Intensiv-Training in Deutsch absolvieren. Außerdem gebe es Lern-Ferien für versetzungsgefährdete Schüler und für leistungsstarke Jugendliche. Nach Gebauers Angaben sind für die Kurse im Landesetat 2,6 Millionen Euro vorgesehen.

Stand: 15.04.2019, 17:22