Leipziger Musikstätten mit europäischem Kulturerbe-Siegel geehrt

Leipziger Musikstätten mit europäischem Kulturerbe-Siegel geehrt

In Leipzig sind stellvertretend für das reiche musikalische Erbe der Stadt neun Musikstätten mit dem europäischen Kulturerbe-Siegel ausgezeichnet worden.

Dazu gehören die Thomas- und Nikolaikirche, das Gewandhaus, das Bach-Archiv und die Alte Nikolaischule. Nach der offiziellen Verleihung können an den Stätten nun die entsprechenden Siegel angebracht werden. In Leipzig lebten mehrere weltberühmte Komponisten, darunter Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Richard Wagner. Als älteste kulturelle Einrichtung der Stadt gilt der über 800 Jahre alte Thomanerchor an der Thomaskirche. In Deutschland wurde das 2014 eingeführte Kulturerbe-Siegel der Europäischen Union bisher zum dritten Mal verliehen.

Stand: 13.06.2018, 15:11