Geld für die besten Musikprogramme in NRW

Snare

Land lobt Prämie aus

Geld für die besten Musikprogramme in NRW

Der Landesmusikrat schreibt erneut eine Prämie für die besten Spielstättenprogramme in NRW aus.

Gemeinsam mit dem Kulturministerium vergibt der Verband für die Saison 2019/20 Prämien für herausragende Programme. Bewerben können sich freie Spielstätten des Jazz sowie des avancierten Pop und Rock.

Die Höhe der Prämien liegt zwischen 5.000 und 25.000 Euro. Mit der Förderung solle die herausragende Rolle gewürdigt werden, die die freien Spielstätten als Foren der musikalischen Begegnung und Innovation für das Musikleben in NRW spielten, hieß es.

Stand: 29.08.2019, 16:44