NRW fördert soziokulturelle Zentren

Stand: 05.08.2022, 14:45 Uhr

Das Land NRW unterstützt soziokulturelle Zentren mit 1,8 Millionen Euro.

Ausgewählt wurden 13 Einrichtungen - unter anderem das "Welthaus" Bielefeld, das Bürgerzentrum "Alte Feuerwache" Köln, der Verein "Dortmunder Depot" sowie das "Cuba" in Münster. Die Zentren erhalten jeweils bis zu rund 150.000 Euro über drei Jahre. Damit sollen sie ihre künstlerischen Schwerpunkte ausbauen und sich in den Bereichen Diversität, Nachhaltigkeit und Digitalität weiterentwickeln.

Insgesamt fördert das Land in diesem Jahr soziokulturelle Zentren und Initiativen mit rund 2,9 Millionen Euro.