Kulturstiftung stellt Schutzkleidung bereit

Krankenschwestern in Schutzkleidung

Kulturstiftung stellt Schutzkleidung bereit

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz hat wegen der Coronavirus-Pandemie Schutzkleidung gespendet.

Am Sonntag (29.03.2020) wurden mehrere Tausend Handschuhe, Schutzanzüge, Atemschutzmasken und Hauben an die Kassenärztliche Bundesvereinigung übergeben. Außerdem auch Alkohol und Desinfektionsmittel. Die Materialien stammen aus den Beständen der Staatlichen Museen und der Staatsbibliothek Berlin. Sie schützen normalerweise Restauratoren bei ihrer Arbeit.

Ähnliche Aktionen gab es auch am Rijksmuseum in Amsterdam und am Whitney Museum in New York.

Stand: 29.03.2020, 17:45