Coronavirus: Kulturrat fordert Notfallfonds

Olaf Zimmermann an einem Rednerpodium

Coronavirus: Kulturrat fordert Notfallfonds

Der Deutsche Kulturrat fordert im Zuge der Corona-Epidemie einen Notfallfonds für Künstlerinnen und Künstler.

In einer Mitteilung zeigte der Geschäftsführer Olaf Zimmermann Verständnis dafür, dass Theater und Konzerthäuser ihren Betrieb vorrübergehend beschränken. Gleichzeitig wies er daraufhin, dass es wichtig sein werde, die dadurch entstehenden Einnahmeausfälle zu kompensieren. Gerade freiberufliche Künstlerinnen und Künstler sowie andere Selbständige aus dem Kultur- und Medienbereich seien von der Situation betroffen. Olaf Zimmermann forderte Bund und Länder zum Handeln auf. Jetzt könnten sie zeigen, dass sie es mit dem kooperativen Kulturförderalismus ernst meinen.

Stand: 11.03.2020, 10:44