Kulturetat steigt um 3,3 Prozent

Kulturetat steigt um 3,3 Prozent

Die Deutsche Welle und das "Zukunftsprogramm Kino" haben nächstes Jahr je fünfzehn Millionen Euro mehr zur Verfügung.

Im Ganzen steigt der Kulturetat des Bundes für 2020 um 3,3 Prozent. Der Gesamthaushalt des Bundes erhöht sich nur um ein Prozent. Kulturstaatsministerin Monika Grütters kann damit insgesamt etwas mehr als 1,8 Milliarden Euro für Kultur und Medien ausgeben. Grütters hat zufrieden reagiert. Das zeige, den unverzichtbaren Wert der Kultur für den gesellschaftlichen Zusammenhalt des Landes.

Stand: 26.06.2019, 15:53