Künstlerinnenpreis NRW an zwei Dramaturginnen

Carena Schlewitt und Patricia Nickel-Dönicke erhalten Künstlerinnen Preis.

Künstlerinnenpreis NRW an zwei Dramaturginnen

Die Gewinnerinnen des diesjährigen Künstlerinnenpreises Nordrhein-Westfalen stehen fest.

Der mit 10.000 Euro dotierte Hauptpreis geht an die Dramaturgin Carena Schlewitt. Sie ist aktuell Intendantin des Europäischen Zentrums der Künste Hellerau. Die Chefdramaturgin des Theaters Oberhausen, Patricia Nickel-Dönicke, erhält den Förderpreis in Höhe von 5.000 Euro.

Nach den Worten von Kultur- und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen wirkten beide Frauen mit beispielhaftem Engagement für die Darstellenden Künste. Der Künstlerinnenpreis NRW soll die öffentliche Präsenz von Künstlerinnen stärken.

Landtagswahlen im Osten: Druck von rechts?

WDR 5 Scala - aktuelle Kultur 28.08.2019 06:35 Min. Verfügbar bis 27.08.2020 WDR 5

Download

Stand: 14.10.2019, 13:08