Künstlerinnenpreis NRW für Digital Art

Die Hand einer Grafikdesignerin zeichnet einen Entwurf mit Stift auf dem Tablet Computer.

Künstlerinnenpreis NRW für Digital Art

Der Künstlerinnenpreis Nordrhein-Westfalen wird erstmals im Bereich Digital Art vergeben.

Das hat das Kultur- und Wissenschaftsministerium NRW mitgeteilt. Die Landesregierung lobt den Preis regelmäßig in wechselnden Sparten aus. Damit will sie die künstlerische Arbeit von Frauen sichtbar machen. Mit der Digital Art wird laut Ministerium eine Kunstsparte geehrt, deren Bedeutung stetig wachse. Die fortschreitende Digitalisierung der Gesellschaft bringe einen technologischen und kommunikativen Wandel mit sich.

Der mit 5.000 Euro dotierte Förderpreis wird öffentlich ausgeschrieben. Bewerben können sich Künstlerinnen, die in NRW geboren sind, hier leben oder arbeiten, bis zum 31. August dieses Jahres.

Stand: 22.06.2021, 13:22