Steinmeier appelliert an Ethno-Museen

Frank-Walter Steinmeier sitzt an einen Schreibtisch.

Steinmeier appelliert an Ethno-Museen

Bundespräsident Steinmeier hat an die Museen in Deutschland appelliert, die Auseinandersetzung mit kolonialer Raubkunst zu intensivieren.

Die für morgen geplante Eröffnung des ethnologischen Museums und des Museums für Asiatische Kunst im Berliner Humboldt Forum sei kein Grund für selbstzufriedenen Jubel. Das sagte Steinmeier nach einem Treffen mit den Direktoren von Ethno-Museen. In mehreren Gesprächsrunden wurde darüber diskutiert, wie die Rückgabe kolonialer Raubkunst organisiert und die Zusammenarbeit mit den Herkunftsländern verbessert werden kann.

Stand: 21.09.2021, 14:46