Wiederentdecktes Klimt-Bild ist echt

Wiederentdecktes Klimt-Bild ist echt

Ein nach über 20 Jahren wiederentdecktes Gemälde des österreichischen Malers Gustav Klimt ist echt.

Das gaben Gutachter am Freitag (17.01.2020) im norditalienischen Piacenza bekannt. Das Gemälde "Bildnis einer Frau" war letzten Monat nach über 20 Jahren im Verlies eines Museums in Piacenza aufgetaucht. Gärtner hatten es beim Aufräumen in einem Müllsack gefunden.

Gustav Klimt soll das Bild zwischen 1916 und 1918 gemalt haben.

Stand: 17.01.2020, 17:17