Französische Musik Schwerpunkt von Klavier-Festival Ruhr

Französische Musik Schwerpunkt von Klavier-Festival Ruhr

Das Klavier-Festival Ruhr hat sein diesjähriges Programm vorgestellt.

Aus Anlass des 100. Todesjahrs von Claude Debussy steht französische Musik im Mittelpunkt. Wie die Veranstalter mitteilten, sollen auch selten gespielte Werke französischer Komponisten zur Aufführung kommen. Von Mitte April bis Mitte Juli sind mehr als 60 Konzerte in zahlreichen Städten geplant, unter anderem in Essen, Duisburg und Bochum, aber auch in Münster, Wuppertal und anderen Orten außerhalb des Ruhrgebiets. Zu den Pianisten, die beim Klavier-Festival Ruhr auftreten werden, zählen Hélène Grimaud, András Schiff und Mitsuko Uchida.

Stand: 12.01.2018, 15:27