Forscher beschäftigen sich mit Umwidmung von Kirchen

Die St. Martins Kirche in Beckum wird als Kita genutzt

Forscher beschäftigen sich mit Umwidmung von Kirchen

Forscher der Uni Bonn beschäftigen sich mit der Frage, wie leerstehende Kirchen sinnvoll genutzt werden können. Geleitet wird das Projekt von Wissenschaftlern der katholisch-theologischen Fakultät.

Weil immer weniger Menschen Gottesdienste besuchen und Gemeinden zusammen gelegt werden, stehen viele Kirchen leer. Gemeinsam mit Politikern und Denkmalschützern wollen die Theologen Vorschläge erarbeiten, wie Kirchen umgewidmet werden können. Gedacht ist zum Beispiel an die gemeinsame Nutzung der Kirchen mit Kultureinrichtungen.

Stand: 24.09.2019, 16:18