Symbolbild: Nahaufnahe einer Person, die auf einem Schlagzeug spielt.

Kirchen setzen auf Popmusik

Stand: 05.08.2022, 17:59 Uhr

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland bekommt erstmals einen Landes-Popkantor.

In der neu geschaffenen Stelle wird der Musiker Christian König ab September unter anderem ein neues Chorprojekt aufbauen und Bands für Gottesdienste coachen. Er soll auch neue Kirchenlieder schreiben und Musikformate entwickeln.

Den gleichen Weg geht das Bistum Essen: Die Sängerin und Pianistin Lina Wittemeier soll als neue Kantorin christliche Popmusik komponieren und an modernen Musik-Stilen mit Glaubensinhalten arbeiten. Laut dem Bistum sollen dadurch mehr Menschen angesprochen werden, die mit klassischer Kirchenmusik wenig anfangen können.