Bund zeichnet Kinos für herausragendes Programm aus

Blick in einen leehren Kinosaal mit Bücherwand

Bund zeichnet Kinos für herausragendes Programm aus

Der Bund zeichnet 245 Kinos mit dem Kinoprogrammpreis aus.

Sie erhalten eine Prämie von je bis zu 50.000 Euro - für ihr herausragendes Angebot. Ausgezeichnet werden unter anderem das "Filmstudio Glückauf" in Essen, das "Schloßtheater" in Münster sowie das "Cinema" in Wuppertal. Der Preis soll nach Aussagen von Kulturstaatsministerin Grütters dazu beitragen, die Kinovielfalt und die kulturell anspruchsvolle Programmarbeit der Kinos nach Corona zu sichern.

Aufgrund des eingeschränkten Filmangebots und der Krisenbedingungen während der Pandemie hat diesmal ein automatisiertes Verfahren die Preisträger ausgewählt. Außerdem wurden die Prämien mehr als verdoppelt und auf insgesamt fünf Millionen Euro aufgestockt.

Stand: 23.07.2021, 16:41