Kaufmann sagt Auftritte bei Opernfestspielen ab

Jonas Kaufmann

Kaufmann sagt Auftritte bei Opernfestspielen ab

Der Startenor Jonas Kaufmann kann nicht bei den Münchner Opernfestspielen singen.

Nach Informationen der Staatsoper hat der Tenor seine Auftritte in "Der Meistersinger von Nürnberg" am 27. und 31. Juli wegen Krankheit abgesagt. Kaufmann hatte in den vergangenen Jahren mehrmals Phasen, in denen er oft ausfiel. Auch in München musste schon am 15. Juli einer seiner Auftritte abgesagt werden. Letzten Donnerstag war er aber bei den Thurn und Taxis Schlossfestspielen in Regensburg zu hören. An der Bayerischen Staatsoper ist Jonas Kaufmann erst nach der Sommerpause wieder eingeplant - für die Rolle des Othello. Vorher steht eine Konzertreise nach Sydney und Melbourne auf dem Programm.

Stand: 23.07.2019, 15:31