Bekannter Hongkonger Künstler nach Taiwan geflohen

Der Hongkonger Künstler Kacey Wong

Bekannter Hongkonger Künstler nach Taiwan geflohen

Der für seine regierungskritischen Positionen bekannte Hongkonger Künstler Kacey Wong ist in Taiwan im Exil.

Er habe Hongkong aus politischen Gründen verlassen, sagte Wong am Dienstag (03.08.2021) gegenüber der Nachrichten-Website "Hong Kong Free Press". Er fühle sich durch das umstrittene Sicherheitsgesetz in seiner künstlerischen Freiheit eingeschränkt.

In seinen künstlerischen Aktionen kritisiert Wong immer wieder die chinesische Politik. Als die Gedenkveranstaltungen für die blutige Niederschlagung der Tiananmen-Proteste in diesem Jahr verboten wurden, verteilte Wong hunderte abgebrannte Kerzen von früheren Gedenkfeiern.

Die frühere britische Kronkolonie Hongkong galt lange als sicherer Hafen für Künstler*innen, die der chinesischen Zensur entgehen wollten. Nach Protesten der Demokratie-Bewegung vor zwei Jahren erließ Peking allerdings ein sogenanntes Sicherheitsgesetz, auf dessen Grundlage Filme und Bücher zensiert und Künstler*innen verfolgt werden.

Stand: 03.08.2021, 13:55