Literaturfestival vielleicht doch mit Lisa Eckhart

Lisa Eckhart

Literaturfestival vielleicht doch mit Lisa Eckhart

Die Kabarettistin Lisa Eckhart soll jetzt doch am Literaturfestival Harbour Front in Hamburg teilnehmen können.

Letzte Woche hatten die Veranstalter die 27-Jährige wegen Sicherheitsbedenken vom Lesefest ausgeladen. Kritiker werfen Eckhart vor, antisemitische und rassistische Klischees zu bedienen. Die Veranstalter befürchteten Sach- und Personenschäden durch ausartende Demonstrationen.

Nun will das Literaturfestival doch dafür sorgen, dass sie am Wettbewerb um den Klaus-Michael-Kühne-Preis teilnehmen kann. Dafür haben die Veranstalter Eckhart einen Vorschlag unterbreitet. Verlag und Management wollen sich in dieser Woche dazu äußern.

Stand: 10.08.2020, 08:38