Justin Timberlake

Justin Timberlake verkauft Musikrechte

Stand: 27.05.2022, 14:17 Uhr

Popstar Justin Timberlake hat die Rechte an seiner Musik an die Firma Hipgnosis Song Management verkauft. Wie die Firma am Freitag mitteilte, umfasst der Deal die Gesamtrechte an Timberlakes bisherigem Werk.

Der Hipgnosis-Gründer und frühere Musikmanager Merck Mercuriadis sagte, Timberlake sei nicht nur einer der einflussreichsten Künstler der letzten 20 Jahre, sondern auch einer der größten Songwriter aller Zeiten. Laut US-Medien wird der Wert des Deals auf 100 Millionen Dollar geschätzt. Hipgnosis gilt als einer der Vorreiter der Rechteverwaltung.

Das 2018 gegründete Unternehmen mit Sitz in London erwarb zuletzt unter anderem vollständige oder teilweise Musikrechte von Shakira, Mark Ronson und Neil Young. Mit dem Erwerb der Musikverlagsrechte erhält die Firma zum Beispiel die von der GEMA ausgezahlten Tantiemen oder die Gebühren von Streaminganbietern, wenn der Song im Radio gespielt beziehungsweise online abgerufen wird.