Russischer Schriftsteller Juri Bondarew gestorben

Der verstorbene Shriftsteller Juri Bondarew

Russischer Schriftsteller Juri Bondarew gestorben

Der russische Schriftsteller Juri Bondarew ist im Alter von 96 Jahren gestorben.

Das hat der russische Schriftstellerverband mitgeteilt. Bondarews Romane waren auch in Deutschland erfolgreich - unter anderem Werke wie "Das Ufer", "Die letzten Sklaven" oder "Am großen Fluss". Bondarew wurde in Orsk an der Grenze zu Kasachstan geboren und hat im 2. Weltkrieg als Soldat gekämpft. In seinen Büchern befasste sich der Autor oft mit ethischen Fragen. Er war auch politisch aktiv.

Stand: 30.03.2020, 09:19