Ein Ballon mit der Aufschrift "Es gibt keinen Planet B." ist vor Braunkohlekraftwerken zu sehen

Junge Europäer sehen negativ in Zukunft

Stand: 07.07.2022, 10:50 Uhr

Junge Menschen in Europa bewerten ihre Zukunft so negativ wie noch nie.

Das geht aus einer am Donnerstag (07.07.2022) vorgestellten Jugendstudie der Tui-Stiftung hervor. Demnach fühlen sich die jungen Menschen stärker durch den Klimawandel bedroht als durch den Krieg in der Ukraine oder die Corona-Pandemie.

Für die Studie wurden mehr als 6.000 Menschen zwischen 16 und 26 Jahren befragt, unter anderem in Deutschland, Spanien und Polen. Mehr als jeder Zweite findet laut der Studie, dass sich die EU-Länder stärker für den Kampf gegen den Klimawandel einsetzen sollten als für Energieunabhängigkeit.