Cornelia Funke erhält Jugendliteraturpreis

Autorin Cornelia Funke

Cornelia Funke erhält Jugendliteraturpreis

Die deutsche Schriftstellerin Cornelia Funke erhält für ihr literarisches Gesamtwerk den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020.

Die Jury vom Arbeitskreis Jugendliteratur begründet ihre Entscheidung damit, dass die in den USA lebende Autorin reale Alltagsgeschichten genauso beherrsche wie komplexe Abenteuer-Erzählungen für Jugendliche.

Funke, die mit Büchern wie "Tintenherz" und "Drachenreiter" bekannt wurde, hat mehr als 70 Kinder- und Jugendbücher geschrieben, die in 50 Sprachen übersetzt und millionenfach verkauft wurden. Der Deutsche Jugendliteraturpreis wird seit 1956 vergeben und ist mit insgesamt 72.000 Euro dotiert.

Stand: 16.10.2020, 17:50