Neue Dauerausstellung im Jüdischen Museum Berlin

Außenansicht Jüdisches Museum Berlin, Fassade Libeskind-Bau

Neue Dauerausstellung im Jüdischen Museum Berlin

Nach 20 Jahren präsentiert das Jüdische Museum Berlin ab Sonntag (23.08.2020) eine komplett neue Dauerausstellung.

Nach Angaben der Museumsdirektorin Hetty Berg setze die neue Dauerausstellung auf zeitgemäße Vermittlungsformate und erzähle verstärkt vom Judentum der Gegenwart. Die Besucher*innen erwarten verschiedene Ausstellungsobjekte, Kunstinstallationen und interaktive Stationen. Das 20-köpfige Kurator*innenteam hat das Konzept fünf Jahre lang geplant.

Der Bund hat für die neue Ausstellung fast 19 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

Stand: 18.08.2020, 19:09